Mix (german)

No news today

Leute heute war nix los.... wenn ihr mir nicht glaubt dann schaut euch einfach an was die BBC dazu zu sagen hat.
Hier der beweis bei Youtube und ein weiterer bei Flicker.

Ich hab's gesagt, also keine Beschwerden :-p

Messerstecher und andere Deppen

Es ist schon leicht beunruhigend wenn man aus einer Stadt kommt wo es alle paar Wochen mal einen Bericht gibt, das wieder jemand von einem Messerstecher attakiert wurde.
Hier scheint es wohl eher zur Tagesordnung zu gehören. Alleine heute waren wieder drei Berichte über solche vorfälle zu lesen. Ja gut nicht alle gestern passiert, aber dennoch.

Gut als Ergebniss von diesen ganzen Messerstecherreien hier, wollen die Behörden die Gesetze verschärfen. Nicht nur das Messer mit feststehender Klinge (oder einrastender) schon lange verboten sind. Nein jetzt soll es wohl auch noch andere treffen.

Also ich kann mich noch gut dran erinnern. Als ich das erste mal in die lokale Studenten Kneipe gegangen bin. Serienmäßig hatte ich mein Taschenmesser dabei (Victorinox). Und hab dafür nen ziemlichen Einlauf bekommen, mitsammt der androhung zukünftigerweise Hausverbot zu bekommen. Hm super und das obwohl ich das Messer unaufgefordert vorgezeigt habe und abgeben wollte.

Wie auch immer, die Gesetze hier werden langsam schärfer. Zum Beispiel können Verdächtige bis zu 28 Tagen (bei Terrorissmusverdacht) inhaftiert werden und nun soll es auf 42 Tage ausgeweitet werden. Mal schauen was als nächstes kommt.

Geld oder kein Geld das ist die Frage

In diesen Lande dürfte nicht alles so laufen wie man es erwartet. Also das Jugendliche keine Zeitung lesen dürfte ja recht bekannt sein. Aber das Jugendliche so strunzen dämlich sein können?! Naja vermutlich nicht nur hier so. Da hat doch tatsächlich mal wieder ein Mädel, in einem bekannten Socialnetwork, eine party zu ihrem 18. angekündigt.
Dumm nur das die Party im Fehrienhaus ihrer Eltern war, ihre Vermieten die Villa für mehrere Grand pro Woche. Noch dümmer das bei der Party viele Sachen gestolen und zerschlagen wurden. Und zu allem Überfluss Fotos im Socialnetwork aufgetaucht sind.
Ergebnis die Dame hat für den Rest ihres Lebens keine Partyerlaubnis mehr.

Wenn man sich anschaut für welchen Preis diese Butze vermietet wird kommt es einem ziemlich absurt vor das Soldaten hier inzwischen keine Abfindungen mehr gezahlt werden wenn sie von “the wrong kind of bomb“ zu Krüppeln werden.
Klar es fällt klar unter Berufsriesiko wenn man als Soldat unter direkter Feindeinwirkung zu schaden kommt. Aber wenn man Verletzt abtransportiert wird und dann von einer Straßenbombe verletzt wird... Hallo?! Dann ist das plötzlich kein Grund mehr für eine Entschädigung?
Naja nicht meine Entscheidung, aber seltsam finden darf man das doch, oder?

Mission: Rohr frei!

Meine Fresse kann Technologie stinken. Also ich rieche ja bekanntermaßen nur recht wenig, aber wenn selbst ich der Meinung bin das etwas unerträglich stinkt dann sollte da wohl irgendwas dran sein.
Vergangene nacht wollte ich ja eigentlich meine standardmäßige Erholungstherapie bei lauter Musik und dem einen oder anderen Glas eines leicht Alkohol haltigen Getränkes (auch bekannt als Gerstensaft) zu mir nehmen. Nunja als dann aber das Wasser mit dem ich die Auflaufform ausgewaschen habe aus unseren Müllschlucker raus kam, anstatt ordnungsgemäß abzulaufen wusste ich... “Chef... wenn du heute Abend noch weg willst, dann wird es morgen teuer.“ Hm nun ja ich weiß nicht wie teuer Klempner hier in London sind und ehrlich gesagt ich will es auch nicht wissen müssen.
Naja also heute morgen nen sparsames Frühstück eingelegt, sonst müsste man ja abwaschen oder in die Spülmaschine stellen und ich weiß nicht wo die Verstopfung ist. Also lieber Ressourcen schonen.
Und ab zum Baumarkt des Vertrauens. .... mal so nebenbei.... hab ich schon erwähnt das ich Öffnungszeiten wie hier zwar noch verbesserungswürdig finde aber deutlich besser als in Bremen? Gut es gibt hier sehr viele Geschäfte die nicht 24/7 haben aber doch zu mindestens Sonntags offen!
Zurück zum Thema. Spirale kaufen... Ne ist klar was heißt den “Abwasserrohrreinigungsspirale“ auf englisch?! Hm ok also doch lieber Komplikationen vermeiden und erstmal selber schauen. Eine Kunst hierzulande, da will man mal einmal keine Verkäufer zur Beratung haben und dann kommen sie angeflogen wie Mücken. Aber ich weiß ja was ich will und mit schnellen Schritten kann man diese Leute auch auf Distanz halten. Nicht das ich was gegen Beratung hätte aber.... naja wenig gefrühstückt, ne Sache die nur nervt, keine Lust, Sonntags vor 1pm aufstehen und vor allem eine Woche lang auf Mucke Entzug. Leute das ist nicht mein Tag.
Gut den Krams hab ich bekommen und nen kleiner Abstecher zum Futtern kaufen war auch noch drin.
Zurück in der Butz erstmal eine Kleine Bestandsaufnahme gemacht. Vergangene Nacht hatte ich schon rausgefunden das es nicht am Knie unter der Spüle verstopft ist sondern tiefer in der Leitung. Klar sonst hätte ich mich heute ja nicht auf den Weg machen müssen. Rohrleitungstechnisch sind hier auch die Spezialisten am werke gewesen. Das Abwasserrohr hat nicht nur 90 Grad Winkel, nein es ist auch nur 2 Zoll. Und das obwohl da auch nen Müllschlucker dran ist.
Gut also rein mit der ersten Spirale und sich über die ecken freuen. Irgendwann stellt sich raus das 6ft (1,8m) Spirale nix bringt. Also zweiter versuch mit der 15ft (4,5m). Und...... genau, wieder kein erfolg und Generve mit den Ecken.
Hm also wie weiter machen?! Spülmaschine abrücken und deren Anschluss als Wartungsschacht missbrauchen.
Richtig.... so was gibt ne Schweinerei. Und dann auch noch ne stinkende Schweinerei.
Also wer schonmal gesehen hat wie sich jemand die Hand vor dem Mund hält weil er gleich Kotzen muß und dann feststellt daß die Reflexe stärker sind als der Druck der Hand. Ja genau so sah das aus. Die ganze Scheiße.... nein falsches Wort.... der ganze Krams kam einfach rausgeschossen. Da half dann auch die Hand nur bedingt. Problem war hier das man ja auch irgendwie an das Knie kommen musste und das wurde geschickter weise so verbaut das man gerade so mit einem Arm ran kommt.
Egal auch das Problem wird ja irgendwann gelöst und die stinkende Brühe ergießt sich nicht auf Schlimmste mögliche Weise in die Freiheit. Wie sich Rausstellte haben wir dann auch festgestellt das wir nur knapp einer kleinen Katastrophe entgangen sind. Der Füllstand der Leitungen war schon bedenklich hoch.
Aber was soll's In ordentlicher Zusammenarbeit und mit unterdrückten Würgreflexen hat jeder seinen Fähigkeiten entsprechend bei der Lösung des Problems mitgeholfen. Und nun, einige Stunden nach dem Projekt, geht es auch wieder und es Stinkt nichtmehr so schlimm.
Die Frisch geputzte Küche sauen wir standesgemäß auch gleich wieder beim Kochen ein.
Ich verabschiede mich jetzt mal zum essen (Pizza monstarius light aller Florian ist fertig).
Also schöne Grüße an alle Beteiligten und meine werten Ausbilder daheim auf unserer seit 28 Jahren währenden Baustelle.
Knieanspühlenotauslass

Gute alte Traditionen

"This is a staff announcement. It is still raining! *laughing*"

Tja was sagt mir das? Schon im Cabinett War Room war es Tradition. Diejenigen die ans Tageslicht konnten, sollten an einer kleinen Wetterstation die Wetterdaten eintragen, damit die anderen wussten wie's Wetter ist.
Ist doch toll das solche Mitteilungen auch heute noch getätigt werden. Heute beim Sturm... um 22 Uhr an der Leicester Square tube station.

War on ... whatever!

Wenn man mal wieder keine Ahnung hat über was man schreiben soll, was macht man dann? Richtig man schaut sich die Zeitungen an und greift deren Artikel auf.

Also mach ich das doch mal. Eine der günstigeren Zeitungen hier titelt in fetten Lettern "Bill Gates war on Google".
Ich mein ist ja toll jetzt kann man den Übernahme versuch von einer Firma schonmal locker flockig mit dem Tod von mehreren tausend Menschen beim "War on terror" oder ähnlichen Dingen nennen.

Klar in dieser komischen Sprache wird alles ein wenig vereinfacht aber sicherlich gibt es hier auch die ein oder andere Möglichkeit Dinge ohne einen solchen kriegerischen Hintergrund auszudrücken. Ich mein ja nicht das Englisch zu einer "Neusprach" verkommt, aber genau wie im Deutschen, wird es immer schlimmer. Mir scheinen es als wenn die Leute in den Medien gerne ihre Arbeit mit einem Duden erledigen wollen der auf ein oder zwei A4 Seiten passt.

Klar Deutschland ist das Land der Dichter und Denker, ja meinetwegen auch nur die deutsche Sprache.... aber verglichen mit dem Oxford Dictionary ist der Duden halt nur eine Sammlung von aktuell verwendeten Wörtern. Letzterer wird in den Deutschen Redaktionen verwendet, aber das Oxford teil ist in UK gern gesehen. Da kann mir keiner erzählen es würde keine alternative Wortwahl geben.

Verschiedenes

So nachdem ich doch die letzten paar Wochen nen bissel trantütig war was verschiedene Schulische dinge angeht habe ich endlich nen dreh gefunden mal wieder nen bissel ran zu klotzen. Und siehe da.... wenn man nicht wirklich drauf wert legt die Sonne sehen zu wollen geht es doch. Aufstehen wenn die Sonne untergeht und ins Bett wenn sie aufgeht.
Der ungemeine Vorteil ist das so sogar die Internet-Verbindung recht zügig ist.
Wer diese Seite hier nen Bissel genauer unter die Lupe genommen hat, wird feststellen das Rechts nen bissel was dazu gekommen ist.
Sebo hat einen Platz in meinen Links gefunden. Nachdem wir beide nen bissel überrascht waren das der jeweils andere einen Blog führt.
Um mal aus Seinem Blog zu zitieren "...über Apple on Campus hab ich ca. 200 € gespart, die in der kommenden Zeit in alkohol umgesetzt werden." Ich geb zu es ist nen bissel aus dem Zusammenhang gerissen, zeigt aber das man nicht in London sein muß um sich über Alkohol Gedanken zu machen :-)
Zudem Findet sich Rechts auch eine Playlist mit Liedern die Auf dem Inferno oder Sin City gespielt werden. Ich möchte ja auch anderen mal die Gelegenheit bieten etwas gute Musik zu hören.